Wichtige Fragen über Microblading

Was ist Microblading?

Microblading ist eine semi-permanente Handmethode aus Japan.Wie beim klassischen Permanent Make Up werden auch hier Farbpigmente in die Haut eingearbeitet. Jedoch wird dies manuell unter Ausübung von leichtem Druck mittels einem sogenannten Blade-Aufsatzes (Klinge) in die Haut geritzt. Diese feinen Schnitte bzw. Härchenzeichnung kann man kaum von den natürlichen Augenbrauenhärchen unterscheiden. Es entsteht ein 3D Look, welcher das Ergebnis sehr natürlich wirken lässt.

Die Augenbrauenform wird anhand des "goldenen Schnitts" und der Symmetrie Ihres Gesichts vorher ermittelt und eingezeichnet. Der Farbton wird Ihrem Grundton der Haare und der Brauen angepasst.

 

Für wen ist Microblading geeignet?

Für Kunden, welche Lücken aufgrund des natürlichen Haarwuchses oder durch Narben in Ihren Augenbrauen aufweisen. Nach jahrelangem "verzupfen" oder zuviel gezupften Augenbrauen. Wenn man sehr helle oder wenige Augenbrauen hat und diese dichter erscheinen lassen möchte.

Die Behandlung ist auch für Allergiker geeignet.

 

Was sind Kontraindikationen fürs Microblading?

Kunden, welche Blutgerinnungsstörungen haben, schwanger sind oder sich noch in der Stillzeit befinden, dürfen sich keiner Behandlung unterziehen.

Bei hypertrophen Narbenbildung (Kelloide), Muttermalen, Akne oder sonstigem Schorf innerhalb der Augenbrauenpartie behalte ich mir vor, keine Behandlung durchzuführen.

Bitte informieren Sie mich beim Beratungsgespräch über allfällige Grunderkrankungen sowie Medikamenteneinnahme, damit wir vorgängig alle Risiken besprechen können.

 

Am Vor- sowie am Behandlungstag verzichten Sie bitte auf:

-Alkohol

-Nikotin

-Kaffee

-sonstige blutverdünnenden Mittel (Aspririn, etc)

 

Ist Microblading schmerzhaft?

Beim Microbladen spürt man ein leichtes bis mittleres Ziehen. Nach dem die Haut beim ersten Durchgang bereits geöffnet ist, kann diese für die restliche Behandlung lokal betäubt werden.

 

Wie lange hält Microblading?

Das Endresultat ist stark vom Hauttyp und dessen Pflege abhängig. In der Regel ist Microblading aber gute 6-18 Monate haltbar.

 

Wie ist der Heilungsprozess?

Nach der Behandlung erhalten Sie von mir die genauen Anweisungen zur Nachbehandlung zu Hause. Nur wenn diese genau befolgt werden, bleiben die Farbpigmente in der Haut und die Augenbrauen heilen schön ab.

Direkt nach der Behandlung sollte min. 7 Tage auf starkes Schwitzen (Sport, Sauna, etc.), direkte Sonnenbestrahlung und Chlorwasser verzichtet werden!

Während dem Heilungsprozess ist zudem die Farbintensität fast doppelt so stark wie das Endresultat.

Rötungen und Schwellungen treten in der Regel nur minim und lokal auf.